Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Ideen und Aktionen zur Rechtsstaatsverwirklichung » Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Andi V


Dabei seit: 12.05.2009
Beiträge: 85
Herkunft: Steinmaur CH

Achtung Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Mithelfer und Mitstreiter !

Füllt das Unterschriftenblatt sofort aus, und schickt es so schnell wie möglich ab ! Es ist sehr wichtig.
Und es ist sehr schwierig, nur schon 500 nötige Unterschriften zusammen zu bekommen.

Helft mit, damit ich die Unterschriften zusammen mit meiner Aufsichtsbeschwerden an den Bundesrat einschicken kann !

Gruss AV

Unterschriften
http://virus-fragen.googlegroups.com/web...14-12-09-dt.pdf

Ankündigung bei BAG
http://virus-fragen.googlegroups.com/web...ch-16-12-09.pdf

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Andi V: 07.01.2010 23:48.

07.01.2010 23:47 Andi V ist offline E-Mail an Andi V senden Beiträge von Andi V suchen Nehmen Sie Andi V in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

RE: Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Andi V
Liebe Mithelfer und Mitstreiter !

Füllt das Unterschriftenblatt sofort aus, und schickt es so schnell wie möglich ab ! Es ist sehr wichtig.
Und es ist sehr schwierig, nur schon 500 nötige Unterschriften zusammen zu bekommen.

Helft mit, damit ich die Unterschriften zusammen mit meiner Aufsichtsbeschwerden an den Bundesrat einschicken kann !

Gruss AV

Unterschriften
http://virus-fragen.googlegroups.com/web...14-12-09-dt.pdf

Ankündigung bei BAG
http://virus-fragen.googlegroups.com/web...ch-16-12-09.pdf


Hallo Andi
Gilt das nur für Schweizer Staatsbürger?

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
08.01.2010 22:05 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Elena Elena ist weiblich


Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 287

RE: Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es unterschieben und geschickt. Mag sein dass nur die Unterschriften von Schweizern "zählen" aberr ein Interesse aus dem Ausland kann sicher nicht schaden - dachte ich mir.

LG
Elena
08.01.2010 23:21 Elena ist offline E-Mail an Elena senden Beiträge von Elena suchen Nehmen Sie Elena in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

RE: Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elena
Ich habe es unterschieben und geschickt. Mag sein dass nur die Unterschriften von Schweizern "zählen" aberr ein Interesse aus dem Ausland kann sicher nicht schaden - dachte ich mir.

LG
Elena


Du hast recht Elena, ich hab auch unterschrieben!

Gruß
E.C

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
09.01.2010 14:59 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
susanne


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 720

RE: Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andreas,

super Aktion! Ich habe es auch unterschrieben und werde es am Montag losschicken.

Du willst Dich also ggf. öffentlich mit H1N1 infizieren lassen und mal zeigen, dass da keine Schweinegrippe bei herauskommt ...

Ich wünsche Dir viele Unterschriften und viel Aufmerksamkeit durch die zuständigen Stellen.

Viele Grüße

Susanne
10.01.2010 00:24 susanne ist offline E-Mail an susanne senden Beiträge von susanne suchen Nehmen Sie susanne in Ihre Freundesliste auf
Andi V


Dabei seit: 12.05.2009
Beiträge: 85
Herkunft: Steinmaur CH

Themenstarter Thema begonnen von Andi V
RE: Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen !


Danke für den Einsatz.
Unterdessen ist die Antwort vom neuen BAG-Direktor angekommen, der sich einem Gespräch
mit Stefan Lanka und uns verweigert.

Selbstverständlich können auch Deutsche und Franzosen an der Unterschriftenliste mitmachen. Gesetzeswidrig wäre dies nur, wenn es sich um eine Initiative handeln würde, wo man bestätigen müsste, dass man Bürger von Gemeinde X sei.
Die Unterschriftenliste soll sowieso nur zeigen, dass viele Leute dahinter stehen, und ich werde die Unterschriften zusammen mit meiner Aufsichtsbeschwerde einreichen. Eine Petition muss leider nur beantwortet werden, zur Handlung kann man das Parlament oder den Bundesrat damit nicht zwingen.
Der Clou an der noch nicht eingereichten Aufsichtsbeschwerde an den Bundesrat ist, dass der
Bundesrat eine Behörde bestimmen muss, wenn es einen KOMPETENZSTREIT zwischen dem BAG und den Kantonsärzten gibt. Und dieser Fall liegt vor.

Ergebnis : Schleicht sich der Bundesrat mit einer schwammigen Ausrede davon, ist direkt bewiesen, dass es H1N1 nicht gibt, und somit alle darüber Bescheid gewusst haben.
Stellt er fest, dass das BAG verantwortlich sein wird, schlage ich dem BAG die Uni Zürich vor, wo ich bereits schon bei Herr Wunderly vorsondiert habe, dass dort und im Unitierspital Zürich eine Virusisolation nach Goldstandard möglich sei (telefonische Auskunft von ihm).

Bei beiden Fällen ist die Schwierigkeit nur noch, die Öffentlichkeit in einer Kettenreaktion zu informieren. Aber ansonsten sind hier die Chancen gross, dass der Schwindel auffliegen wird !!!

Gruss AV

Dateianhang:
unknown Antwort-BAG-8-1-2010-Pascal-Strupler-wei st-Fachgespraech-mit-BAG-und-Lanka-zur-S eite-SMALL.pdf (33,32 KB, 647 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Andi V: 11.01.2010 21:02.

11.01.2010 20:56 Andi V ist offline E-Mail an Andi V senden Beiträge von Andi V suchen Nehmen Sie Andi V in Ihre Freundesliste auf
Elena Elena ist weiblich


Dabei seit: 06.06.2006
Beiträge: 287

RE: Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von susanne
Hallo Andreas,

Du willst Dich also ggf. öffentlich mit H1N1 infizieren lassen und mal zeigen, dass da keine Schweinegrippe bei herauskommt ...


Susanne


Oh.. da wäre ich auch dabei !! Ich lasse mich auch zu Versuchtzweicken gerne von Schweinegrippekranken anbhusten (wenn es attraktive männliche Opfer der Schweinegrippe sind auch abküssen). ich würde aber auch vorrher den direkten Virusnachweis verlangen. Lt. RKI gibt es für das Schweinegrippevirus keinen eigenen Nachweise. Schweinegrippevirus ist eine Mutation des Gripevirus das 1943 enteckt und beschrieben wurde. Nun ja- das es 1943 technisch noch gar noch möglich war ein Virus nachzuweisen das geht dem RKI am "Bucklel vorbei" (ins hochdeursch übersezt interessiert es sie nicht, das wollen sie gar nicht wissen).

Aber ich wette - wenn ich nicht krankt werde, werden die es auf mein intaktes Immunsystem schieben.Da wird es auch nichts nützen dass ich kein Sport treiben, mich ungesund ernähre,nicht geimpft gegen nix bin, dass ich jährlich ettliche Zweckenbisse habe usw. usf. sie werden behaupten dass ich starkes Immunsystem habe und deswegen nicht krank wurde.... Na ja - egal .. Wenn die jemanden brauchen der sich mit Schweinegrippe anstecken lassen will, ich bin dabei. Ich lasse mir nur keine Spritze verpassen und nehme die Viren auch nicht in Tablettenform ein.

LG
Elena
11.01.2010 22:10 Elena ist offline E-Mail an Elena senden Beiträge von Elena suchen Nehmen Sie Elena in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hatten wir doch auch schon mal! großes Grinsen

Zap

Gruß
E.C

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
11.01.2010 23:27 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Andi V


Dabei seit: 12.05.2009
Beiträge: 85
Herkunft: Steinmaur CH

Themenstarter Thema begonnen von Andi V
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen, die Unterschriften wurden am 8.2.2010 abgeschickt, und sind zwischenzeitlich wieder am 22.2.2010 zurück gesendet worden - Macht nix, denn ich habe die Eingabe an den Gesamtbundesrat nochmals vorgenommen, nun wird aber auch gegen die Bundeskanzlei eine Aufsichtsbeschwerde mitgeschickt.

Ich bin zuversichtlich, dass die Verwaltung sich selber in Fehler und Unzulänglichkeiten verrennt, um irgendwo zu stolpern.

Ich berichte wieder, wenn's Neuigkeiten gibt.
AV
28.02.2010 21:05 Andi V ist offline E-Mail an Andi V senden Beiträge von Andi V suchen Nehmen Sie Andi V in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Ideen und Aktionen zur Rechtsstaatsverwirklichung » Wichtiges Unterschriftenblatt ! Viruszugang CH

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH