Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Verschwörungstheorien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Verschwörungstheorien
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

Verschwörungstheorien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe gesagt, daß dieses Forum kein Forum für Verschwörungstheorien sein soll, das hat auch nichts damit zu tun, ob ein Karl Krafeld hier mitredet oder (wie jetzt) nicht mehr, sondern es war immer Konsens zwischen denen, die das Forum ins Leben gerufen haben, und wird auch so bleiben. Wie gesagt, für Verschwörungstheoretiker gibt es andere Foren. Was fällt alles unter Verschwörung? Wikipedia:
Zitat:
Als Verschwörungstheorie bezeichnet man im weitesten Sinne jeden Versuch, ein Ereignis, einen Zustand oder eine Entwicklung durch eine Verschwörung, also durch das zielgerichtete, konspirative Wirken von Personen zu einem illegalen oder illegitimen Zweck, zu erklären. Im engeren Sinne bezieht sich der Begriff aber nur auf Versuche, aus solchen Hypothesen allgemeine Folgerungen hinsichtlich des Verlaufs der Geschichte und der politischen Machtverhältnisse abzuleiten.

Also was ich meine, ist eben auch das, was hier als Verschwörungstheorie im engeren Sinne bezeichnet wird. Die Grenzziehungen können schwierig sein. Aber wenn es damit losgeht, daß angeblich einzelne Grüppchen die Weltherrschaft an sich reißen, und über den Fortgang der Geschichte über die Jahrhunderte bestimmen, auch im voraus planen welche Erfindungen gemacht werden, und wenn dabei die Eigendynamik und Krisen von gesellschaftlichen Systemen weitgehend ausgeblendet wrd usw., dann ist das doch einigermaßen kindisch und naiv und kann kein ernstzunehmender gesellschaftskritischer Ansatz sein. Viele belächeln uns, aber wenn dieses naive Denken hier die Oberhand gewinnen würde, würden sie uns auch ZURECHT belächeln.

Jürgen (kann in diesem Thread weiterdiskutiert werden)
08.09.2008 15:15 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
Poet Poet ist männlich


Dabei seit: 29.08.2008
Beiträge: 98

RE: Verschwörungstheorien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Juergen2006
Viele belächeln uns, aber wenn dieses naive Denken hier die Oberhand gewinnen würde, würden sie uns auch ZURECHT belächeln.


Da bin ich voll auf deiner Seite.
Das war ein Hauptgrund, weshalb bei faktor-L (Forum und Bücher) die Entdeckung der NM durch Dr. Hamer von der Privatperson Hamer abgekoppelt wurde.

Jeder darf sich von Jedem/Allem verfolgt fühlen, das bleibe ihm/ihr unbenommen. Wenn er/sie es jedoch als Fakt sieht, dem sich jeder anschließen soll/muss, dann sollte man das in dafür empfänglichen Foren tun. Von denen es wirklich genügend gibt.
Für Religions- und andere spirituelle Glaubensfragen trifft das imho ebenfalls zu.

"Hinter-Ihnen-geht-einer
Hinter-Ihnen-steht-einer"
verwässert jede ernsthafte Diskussion.

Beste Grüße
DerPoet

__________________
Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos. * faktor-L

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Poet: 08.09.2008 15:55.

08.09.2008 15:54 Poet ist offline Beiträge von Poet suchen Nehmen Sie Poet in Ihre Freundesliste auf
Roland Roland ist männlich


Dabei seit: 24.07.2006
Beiträge: 161
Herkunft: München

RE: Verschwörungstheorien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Juergen2006
Die Grenzziehungen können schwierig sein. Aber wenn es damit losgeht, daß angeblich einzelne Grüppchen die Weltherrschaft an sich reißen, und über den Fortgang der Geschichte über die Jahrhunderte bestimmen, auch im voraus planen welche Erfindungen gemacht werden, und wenn dabei die Eigendynamik und Krisen von gesellschaftlichen Systemen weitgehend ausgeblendet wrd usw., dann ist das doch einigermaßen kindisch und naiv und kann kein ernstzunehmender gesellschaftskritischer Ansatz sein. Viele belächeln uns, aber wenn dieses naive Denken hier die Oberhand gewinnen würde, würden sie uns auch ZURECHT belächeln.


Ich würde sagen: Man sollte nichts a priori ausschließen. Es kann nicht sein, dass derjenige, welcher zuerst "Verschwörungstheorie" ruft automatisch gewinnt.

Andererseits muss man schon versuchen, Fakten von Hypothesen zu trennen. Beispiel:

Fakt: Es gibt keine physikalisch plausible Erklärung dafür, dass 110-stöckige Stahlbetongebäude sich aufgrund eines Schwelbrandes und der Gravitation selbsttätig pulverisieren. Zumindest wurde bislang noch keine solche Erklärung gefunden. Plausibel ist, dass ein solches Gebäude sich nur durch ein Expertenteam fachgerecht zerstören lässt.
Hypothese: Der Anschlag auf das WTC wurde fingiert, und zwar von einer Koalition aus menschlichen Elitezirkeln und einer nicht-menschlichen, dämonischen Spezies, um die Schwingungsebene des Planeten zu reduzieren.

Die Hypothese dürfte schwer zu widerlegen, aber noch schwerer zu beweisen sein.

Ähnlich verhält es sich ja bei der unlängst diskutierten "Vorsatz"-Problematik bzgl. des AIDS-Verbrechens. Die Fakten sind weitgehend bekannt, die genauen politischen Hintermänner, Motive usw. liegen für uns eher im spekulativen Bereich.

Also: Nichts gegen Hypothesen, diese müssen aber klar als solche erkennbar sein.

Roland

__________________
Immer wenn du auf der Seite der Mehrheit stehst, ist es an der Zeit, innezuhalten und nachzudenken (Mark Twain)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Roland: 08.09.2008 16:42.

08.09.2008 16:41 Roland ist offline E-Mail an Roland senden Beiträge von Roland suchen Nehmen Sie Roland in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: Verschwörungstheorien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
nicht-menschlichen, dämonischen Spezies, um die Schwingungsebene des Planeten zu reduzieren.


Hallo Roland,

so hypothetisch mag das gar nicht sein....auf alle Fälle ist die offizielle Version Mist!!!

Zitat:
Es gibt keine physikalisch plausible Erklärung dafür, dass 110-stöckige Stahlbetongebäude sich aufgrund eines Schwelbrandes und der Gravitation selbsttätig pulverisieren.


genauso wie eine Boing sich beim Aufschlag nicht pulverisiert( Pentagon)



Die Jungs haben den Finger drauf, und werden deshalb von der R.... verfolgt.

http://www.youtube.com/watch?v=fJXfEbwYsp0

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Steffi: 08.09.2008 21:19.

08.09.2008 21:16 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dass Infektionen nicht auf böse Viren beruhen ist für die meisten Menschen eine Verschwörungstheorie (Weil sie selbst das nicht überprüfen können). Leute wie Lanka/Hamer wären somit Verschwörungstheoretiker Wir alle hier sind dann auch Anhänger von Verschwörungstheorien. Hat das was mit dem Blickwinkel und dem Informationstand zu tun, was letztendlich als Verschwörung oder Fakt eingestuft wird? Vielleicht ist so manch eine Verschwörungstheorie von heute die Wirklichkeit von morgen. Warum Endstehen den solche von anderen als absurd angesehene Theorien?

LG
Edwin Christian

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Edwin Christian: 08.09.2008 22:30.

08.09.2008 22:29 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Halo EC, einst sollte die Erde eine Scheibe sein, dass wurde widerlegt.....nun sind wir dran! zu widerlegen........nun es gibt die Inquisition nicht mehr offiziell aber ich denke inof...allemal....nur die Scheiterhaufen wurden versteckt!!!!!!


__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Steffi: 08.09.2008 23:39.

08.09.2008 23:36 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Aton Eight


Dabei seit: 08.06.2008
Beiträge: 110
Herkunft: Berlin

WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun möge man mir bitte mal erklären, welche diktatorischen Vorgehen hier gespielt und geübt werden. Ich übe im Kleinen was ich im Großen in der Welt-Regierung vorfinde. Ist das die Form von Bewusstseinsbildung welche auf Agenda Leben dem Forum vom Klein Klein also praktiziert werden soll? Ich bin doch entsetzt ..." wie einige unwissende Leute klagen: "Alles ist „Schicksal“. Alles ist Bestimmung. Wenn es mir durch mein BewusstSEIN bestimmt ist, so oder so zu sein, warum sollte ich mich dann anstrengen? Es ist eben meine Bestimmung – andere mundtot zu machen – oder WAS."

Dies ist Fatalismus (Schicksalsergebenheit). Dies führt zu innerer Stagnation und zu innerem Elend. Hier wurden die Natur-Gesetze völlig missverstanden. Dieses ist eine falsche Einstellung. Ein intelligenter Mensch wird solche Frage nicht stellen und Dreistigkeiten wie die, die hier nun angewandt werden nicht zulassen. Jeder Mensch hat seine eigene Bestimmung von innen her durch Gedanken und Handlungen....

Danke .. danke - so stelle ich mir Agenda Leben wohl doch NICHT vor.........

....... Zitat: <"Dann bitte möge man mir mal erklären, welch diktatorisches Vorgehen hier gespielt wird. Ich übe im Kleinen was ich im Großen in der Welt-Regierung vorfinde. Ist das die Form von Bewusstseinsbildung welche auf Agenda Leben dem Forum vom Klein Klein Verein praktiziert werden soll?"> ....

Ich komme hier nicht mehr mit und es geht nun auch gegen mein freiheitliches Denken – die eigenartigen selbstsüchtigen Aktionen der Susanne ... und wenn sie hier bestimmt was gesagt werden sollte - dann besser wohl ohne mich in einem Susanne-Forum – wie gesagt ... wenn Fragen nicht beantwortet werden können und dürfen, da sie von Michael kommen - sorry, was ist das für eine KK-Diktatur .... so lernt man Illich verstehen und ich nehme doch an, dass auch dieser Tread gelöscht wird…

B E G R I F F E .. die nicht angenehm LEUGNEN!! Problem-DENKEN entfernen – damit Ur-SACHEN bleiben wie sie sind .. in KLEIN-KLEINEN Schritten also! So, so!! DEMO-kratie … ANGST ER-zeugend – so lassen wir es besser nicht zu, ver-SCHWEIGEN, igNOrieren und bestreiten Begriffe, zu denen WIR SELBST ge-ZAEHLT werden – aus der SICHT der Öffentlichkeit – aus der SICHT der Ge-SELL oder SEIL-Schaft … Gesellschaft fressen Seele – Angst fressen Seele auf!! Es darf NICHT sein, WAS sich nicht ge-HOERT … danke Susanne ..

... ATON-life-8-berlin Ralf

__________________
Wir leben zwar ALLE unter dem SELBEN Himmel - aber mit unterschiedlichem Horizont!
Eigene Websits: http://www.virus-matrix.de / http://www.life-8-berlin.de / http://www.positiv-hiv-aids.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Aton Eight: 09.09.2008 02:18.

09.09.2008 02:17 Aton Eight ist offline E-Mail an Aton Eight senden Homepage von Aton Eight Beiträge von Aton Eight suchen Nehmen Sie Aton Eight in Ihre Freundesliste auf
susanne


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 720

RE: WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aton, für die Unzufriedenheit von Michael mit den Vorgaben dieses Forums ist hier kein Raum.

Alle weiteren Beiträge in dieser Angelegenheit werden gelöscht.


Falls Du Dich hingegen an konstruktiven Diskussionen beteiligen willst, so kannst Du das gerne tun.


Gruß Susanne
09.09.2008 07:16 susanne ist offline E-Mail an susanne senden Beiträge von susanne suchen Nehmen Sie susanne in Ihre Freundesliste auf
Poet Poet ist männlich


Dabei seit: 29.08.2008
Beiträge: 98

Fragezeichen RE: WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als Forenbetreiber halte ich es so:
Unterforen wie...
...Hier "menschelts"
...Was uns noch ausmacht"
bieten Raum für alle sonstigen Themen, die imho nicht in den Hauptbereich gehören.

In diesen Bereichen akzeptiere ich jedes Thema.
Vielleicht sollte man das auch hier einführen...
...um es den Lesern einfacher zu machen, die wegen des Zentralthemas hier reinschauen.

Beste Grüße
DerPoet

__________________
Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos. * faktor-L
09.09.2008 10:58 Poet ist offline Beiträge von Poet suchen Nehmen Sie Poet in Ihre Freundesliste auf
Aton Eight


Dabei seit: 08.06.2008
Beiträge: 110
Herkunft: Berlin

RE: WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

....und Haha ..... sich über seine Erbärmlichkeit zu heben. — Das sind mir stolze Gesellen, die, um das Gefühl ihrer Würde und Wichtigkeit herzustellen, immer erst Andere brauchen, die sie anherrschen und vergewaltigen können: Solche nämlich, deren Ohnmacht und Feigheit es erlaubt, dass Einer vor ihnen ungestraft erhabene und zornige Gebärden machen kann! — sodass sie die Erbärmlichkeit ihrer Umgebung nötig haben, um sich auf einen Augenblick über die eigene Erbärmlichkeit zu heben! — Dazu hat Mancher einen Hund, ein Andrer einen Freund, ein Dritter eine Frau, ein Vierter eine Partei und ein sehr Seltener ein ganzes Zeitalter nötig. Friedrich Nietzsche - Morgenröte ...... ATON-life-8-berlin Ralf


[Aton, Deine Beiträge werden immer ausfallender und sind nicht länger hinnehmbar .... Rest gelöscht ... Anm. Susanne]

__________________
Wir leben zwar ALLE unter dem SELBEN Himmel - aber mit unterschiedlichem Horizont!
Eigene Websits: http://www.virus-matrix.de / http://www.life-8-berlin.de / http://www.positiv-hiv-aids.de

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Aton Eight: 09.09.2008 14:12.

09.09.2008 11:13 Aton Eight ist offline E-Mail an Aton Eight senden Homepage von Aton Eight Beiträge von Aton Eight suchen Nehmen Sie Aton Eight in Ihre Freundesliste auf
LunaPaula


Dabei seit: 30.11.2007
Beiträge: 72

RE: WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Susanne und Jürgen

Zitat:
Unterforen wie...
...Hier "menschelts"
...Was uns noch ausmacht"
bieten Raum für alle sonstigen Themen,


Das fände ich auch eine gute Idee für dieses Forum.....

Zitat:
In diesen Bereichen akzeptiere ich jedes Thema.


Es braucht auch niemand dann mehr beleidigt sein, Beleidigungen austeilen, löschen....usw. Meinungen und Beiträge sind hier gut aufgehoben.
Grüßle
LunaPaula
09.09.2008 13:14 LunaPaula ist offline E-Mail an LunaPaula senden Beiträge von LunaPaula suchen Nehmen Sie LunaPaula in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.youtube.com/watch?v=fJXfEbwYsp0

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...%3DQJ5%26sa%3DN

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Steffi: 11.09.2008 13:37.

11.09.2008 13:04 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

RE: WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

LunaPaula schreibt:
Zitat:
Das fände ich auch eine gute Idee für dieses Forum.....


Jürgen schreibt:
Zitat:
Jürgen (kann in diesem Thread weiterdiskutiert werden)


Susanne schreibt:
Zitat:
Alle weiteren Beiträge in dieser Angelegenheit werden gelöscht.


verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt

LG
Edwin Christian

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
11.09.2008 18:13 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
susanne


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 720

RE: WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Edwin Christian,

so wie Du es gegenüberstellst, sieht das fast nach Klärungsbedarf aus, hm?

OK, ich versuche es deutlich zu machen.

Erst mal ganz klar: Wir wollen hier aus verschiedenen Gründen keiner dieser sog. Verschwörungstheorien ernsthaft nachgehen. Wir wollen sie nicht diskutieren, nicht versuchen ihnen ernsthaft auf den Grund zu gehen, uns nicht an dahingehenden Spekulationen und Behauptungen beteiligen. Dies ist kein Forum für Verschwörungstheorien! Damit können sich andere Foren beschäftigen.

Jürgen hat oben in diesem Thread auch versucht, genau dieses nochmal deutlich zu machen und sogar nochmal extra zu begründen. Er hat nochmal extra ein paar Definitionen zusammengestellt, um genauer einzugrenzen, was er denn überhaupt unter Verschwörungstheorie versteht und dargelegt, dass er grundsätzlich Verschwörungstheorien für kindisch und naiv hält und dies kein ernstzunehmender gesellschaftskritischer Ansatz sein kann. Diese Meinung von ihm hat er dann zur Diskussion freigegeben. Das heißt jetzt aber nicht, dass hier Verschwörungstheorien an sich diskutiert werden sollen, sondern es handelt sich gerade mal um die Frage, ob Verschwörungstheorien ein ernstzunehmender gesellschaftskritischer Ansatz sein können oder nicht.

Bei LunaPaula ging es wiederum um eine ganz andere Frage, nämlich ob es für bestimmte Angelegenheiten ein eigenes Unterforum geben sollte.

Alle Klarheiten beseitigt? fröhlich

Ein wichtiger Punkt bliebe vielleicht noch: Wenn Michael sich mit den Regeln des Forums zurechtfinden kann, dann ist er mit seinen guten Ideen selbstverständlich willkommen!

Viele Grüße
Susanne
11.09.2008 20:33 susanne ist offline E-Mail an susanne senden Beiträge von susanne suchen Nehmen Sie susanne in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
dass er grundsätzlich Verschwörungstheorien für kindisch und naiv hält


wer bestimmt was welche sind????? doch wohl die die was zu verbergen haben....und außerdem sind die sogenannten VT keine sondern gut recherchierte Fakten, welche denen aber nicht passen die diese Dinge verursacht haben...außerdem....mich interessiert das Thema sehr.....

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Steffi: 11.09.2008 22:02.

11.09.2008 22:00 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

RE: WER ist HIER der "Verschwörungspraktiker" .... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von susanne
Alle Klarheiten beseitigt? fröhlich


Hallo Susanne

Das nenne ich doch eine klare Ansage!

Danke dir. Freude

LG
Edwin Christian

PS: Bin nicht immer der schnellste Durchblicker. großes Grinsen

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
11.09.2008 22:01 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: Verschwörungstheorien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
daß angeblich einzelne Grüppchen die Weltherrschaft an sich reißen, und über den Fortgang der Geschichte über die Jahrhunderte bestimmen, auch im voraus planen welche Erfindungen gemacht werden, und


wieso angeblich????? Wenn es dann wirklich so ist....stehen die dumm da, welche behaupten das seien VT's!!!!!

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!
12.09.2008 14:24 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Poet Poet ist männlich


Dabei seit: 29.08.2008
Beiträge: 98

RE: Verschwörungstheorien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Steffi
wieso angeblich????? Wenn es dann wirklich so ist....stehen die dumm da, welche behaupten das seien VT's!!!!!


Sicher meinst Du so etwas:
Zitat:
Original von www.FAKTuell.de
FAKTuell Welt News * WiB - Welt im Blick * Schlagzeilen * Mittwoch 10.September 2008
Verschwörungstheorie -
der frühere SPD-Chef Kurt Beck hat seinen Rücktritt mit einem offenen Vertrauensmissbrauch innerhalb der Partei begründet. Angesprochen seien aber ausdrücklich nicht die Genossen der ersten Reihe, sondern die Strippenzieher im Hintergrund. Das sagte Beck in Mainz bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach dem Rücktritt. In der SPD-Zentrale gab es nach dem Führungswechsel bereis personelle Änderungen.


Beste Grüße
DerPoet Augenzwinkern

__________________
Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos. * faktor-L
12.09.2008 15:09 Poet ist offline Beiträge von Poet suchen Nehmen Sie Poet in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: Verschwörungstheorien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Poet
Zitat:
Original von Steffi
wieso angeblich????? Wenn es dann wirklich so ist....stehen die dumm da, welche behaupten das seien VT's!!!!!


Sicher meinst Du so etwas:
Zitat:
Original von www.FAKTuell.de
FAKTuell Welt News * WiB - Welt im Blick * Schlagzeilen * Mittwoch 10.September 2008
Verschwörungstheorie -
der frühere SPD-Chef Kurt Beck hat seinen Rücktritt mit einem offenen Vertrauensmissbrauch innerhalb der Partei begründet. Angesprochen seien aber ausdrücklich nicht die Genossen der ersten Reihe, sondern die Strippenzieher im Hintergrund. Das sagte Beck in Mainz bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach dem Rücktritt. In der SPD-Zentrale gab es nach dem Führungswechsel bereis personelle Änderungen.


Beste Grüße
DerPoet Augenzwinkern





Ja auch aber eher auch sowas!!!!

Alles Zufall
« Datum: 12. September 2008 um 17:04 » Zitieren | Ändern
Dienstag, 26. August 2008

Zufälle gibt's, die gibt's gar nicht !

Die Hauptausrede welche die Apologeten des offiziellen Ablauf der Ereignisse vom 11. September 2001 benutzen ist, es ist alles nur Zufall und wir Wahrheitssucher geheimsen viel zu viel da hinein, wir sind alle Verschwörungsspinner. Nur, können das wirklich alles nur Zufälle sein?

Es ist Zufall, daß der ganze WTC-Komplex zum ersten Mal in seiner Geschichte den Besitzer bzw. Pächter gewechselt hat, genau 6 Wochen vor dem 11. September, und Larry Silverstein sofort eine Versicherung extra gegen Terrorangriffe abschloß, und genau so ein Terrorangriff passiert dann auch, bei dem er dann 4.7 Milliarden Dollar Entschädigung kassiert.

Es ist Zufall, daß die Mitarbeiter des Weißen Haus, einschließlich Bush und Cheney, einen Monat vor der Anthrax-Attacke in Washington das Gegenmittel Cipro eingenommen haben.

Es ist Zufall, daß drei Monate vor dem 11. September das Protokoll für den Fall einer Flugzeugentführung so geändert wurde, daß nur der Verteidigungsminister, der Vizepräsident oder der Präsident eine Abschußerlaubnis geben konnte. Vorher konnte die Luftwaffenführung viel schneller und selbständig über einen Abschuß entscheiden.

Es ist Zufall, daß Mohammed Atta eine Woche vor dem 11. September eine Überweisung in Höhe von 100'000 Dollar vom pakistanischen Geheimdienst bekam.

Es ist Zufall, daß in der Woche vorher ungewöhnlich hohe Aktientransaktionen gelaufen sind, die auf fallende Kurse genau der Firmen wetteten, die einen Schaden am 11. September erlitten haben, was alles auf Insider-Trading hindeutet.

Es ist Zufall, daß eine Woche vor 9/11 500 Web-Seiten arabischer und muslimischer Herkunft vom FBI geschlossen wurden, als eine Antiterroreinheit die Büros der Firma InfoCom Corporation in Texas mit einer Razzia überfallen hat. Über 80 Mann stürmen die IT-Firma die Web-Seiten aus arabischen Ländern hostet, einschließlich FBI-Agenten, Secret Service Agenten, Agenten des Diplomatischendienstes, Steuerfahnder, Zollfahnder, Agenten der Einwanderungsbehörde, des Wirtschaftsministeriums und auch Computerexperten. Nach drei Tagen waren sie immer noch beschäftigt jede Harddisk zu kopieren die sie finden konnten. Damit wurde jegliche Gegendarstellung verhindert und die Möglichkeit sich gegen die Behauptung, 19 arabische Terroristen wären für 9/11 verantwortlich, mundtot gemacht.

Es ist Zufall, daß der Bruder von Präsident Bush, Jeb Bush, der damalige Gouverneur von Florida, am 7. September 2001, vier Tage vor den Anschlägen, eine Verordnung unterschrieb, welche das Kriegsrecht im Bundesstaat ermöglichte.

Es ist Zufall, daß am Wochenende vor dem 11. September zum ersten Mal der gesamte Strom im WTC-Komplex für 30 Stunden abgeschaltet wurde, wie Scott Forbes berichtet, und deshalb alle Sicherheitssysteme nicht funktionierten, das ganze Gebäude voller unbekannter Handwerker deshalb war, die Arbeiten verrichteten, die ohne Kontrollen ein und aus gingen.

Es ist Zufall, daß die Firma welche für die Sicherheit im WTC-Komplex zuständig war, aber auch für die Sicherheit auf den Flughäfen an denen die Entführer die Maschinen bestiegen haben, bis zum Jahr 2000 vom Bruder des Präsidenten als Chef geführt wurde, und danach von seinem Cousin.

Es ist Zufall, daß am 11. September der Chef des pakistanischen Geheimdienstes sich mit obersten Leuten aus dem Pentagon und des Weißen Hauses in Washington traf.

Es ist Zufall, daß der Bruder von Osama Bin Laden, Shafig Bin Laden, sich an diesem Morgen in Washington aufhielt und bei der Aktionärsversammlung der Carlyle Group anwesend war, dessen Mitaktionär er und der Vater des Präsidenten ist und Präsident George W. Bush vorher dort Direktor war.

Es ist Zufall, daß im WTC7 Gebäude der Feueralarm am 11. September ausgeschaltet wurde.

Es ist Zufall, daß am 11. September eine Katastrophenübung in der Nähe der WTC-Gebäude stattfinden sollte.

Es ist Zufall, daß am 11. September insgesamt FÜNF Militärübungen liefen, die Szenarien simulierten, in denen auch entführte Flugzeuge als Waffe benutzt wurden, die in Gebäude stürzen. Diese waren Operation Global Guardian, Operation Northern Vigilant, Operation Vigilant Guardian, Operation Northern Guardian und Operation Vigilant Warrior.

Es ist Zufall, daß Captain Charles Leidig die Verantwortung beim NMCC, National Military Command Center, im Pentagon, die Zentrale zuständig für alle Angriffssituation und die alle Waffengattungen für eine Reaktion koordiniert, vorübergehend auf ausdrücklichen Wunsch von Brigadier General Montague Winfield überahm, und somit ein unerfahrener Neuling für das gesamte militärische Krisenmanagement der Flugzeugentführungen vom 11. September zuständig war.

Es ist Zufall, daß der Pächter der WTC-Gebäude Larry Silverstein nicht zu einem wichtigen Termin in seinem Büro im 88. Stockwerk erschien, sondern plötzlich zum Hautarzt mußte.

Es ist Zufall, daß Jim Pierce, der Cousin des Präsidenten und Chef der Versicherungsfirma AON Corporation, eine Konferenz welche planmäßig in den Büros im 105. Stock des Südturm stattfinden sollte, kurzfristig ins Millennium Hotel verlegt hat.

Es ist Zufall, daß genau die Tasche von Mohammed Atta am Flughafen hängen blieb und nicht an Bord kam, in dem sein Testament, ein Koran, Flughandbücher und andere verräterische Indizien enthalten waren.

Es ist Zufall, daß am 11. September Präsident Bush sich weit weg in Florida aufhielt, Rumsfeld nicht auffindbar war und Cheney trotz Meldungen, es würde ein unbekanntes Flugzeug auf Washington zusteuern, keinen Abschußbefehl gab.

Es ist Zufall, daß alle vier entführten Flugzeuge sich ewig lang im amerikanischen Luftraum unkontrolliert aufhalten konnten, ohne von der besten Luftverteidigung der Welt entdeckt, bedrängt und abgeschossen worden zu sein.

Es ist Zufall, daß um 8:45 Uhr Boston Radarkontrolle, welche Flug 11 and 175 überwachte, eine telefonische anonyme Bombendrohung erhielt, was noch mehr Chaos beim Radarpersonal verursachte.

Es ist Zufall, daß später auch eine anonyme Bombendrohung im Cleveland Radar Center einging, welche Flug 93 überwachte.

Es ist Zufall, daß der Reisepaß des angeblichen Flugzeugentführers von Flug 11 Satam Al Suqami den Einschlag mit 800 Kilometer in den Südturm überlebte, dann im Feuerball nicht verbrannte, dann eine Stunde sich irgendwie im brennenden Gebäude aufhielt, dann den kompletten Zusammenbruch und die Pulverisierung des Turmes auch noch überlebte und dann am Schluß völlig unbeschädigt auf die Trümmer am Ground Zero niederflatterte, damit ihn ein Polizist findet.

Es ist Zufall, daß im Gegensatz zum Paß aus Papier, die Blackboxen der beiden Maschinen die in die WTC Gebäude reinflogen sind nicht gefunden wurden, obwohl sie extra stark gebaut werden um jeden Absturz zu überleben.


http://alles-schallundrauch.blogspot.com...-gar-nicht.html



__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!
13.09.2008 13:32 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Poet Poet ist männlich


Dabei seit: 29.08.2008
Beiträge: 98

RE: Verschwörungstheorien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum so einseitig cool
da gibt es doch ein viel breiteres Spektrum:

Paul Feyerabend vor mehr als 30 Jahren:

Zitat:
Es erhebt sich nun die Frage, ob die Probleme der wissenschaftlichen Medizin - und es gibt eine ganze Menge solcher Probleme - mit dieser Annahme zusammenhängen, oder ob sie einen anderen Ursprung haben.
Es ist heute ziemlich wohlbekannt, daß die Sterbezahlen an Spitälern abnehmen, wenn die Ärzte streiken - liegt das an der Inkompetenz der Ärzte, oder weist es auf einen Fehler der Ideen, die ihrem Beruf zugrunde liegen?


Vor rund 10 Jahren:
Zitat:
Auffällig ist, dass Besitzerinnen eines roten VW-Golf überdurchschnittlich häufig schwanger werden. (Etwa 63%) Während siich die Schwangerschaftsquoten bei den Eigentümern andere Modelle und Farbkombinationen die Waage hält.


Beste Grüße
DerPoet Augenzwinkern

__________________
Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos. * faktor-L

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Poet: 13.09.2008 14:03.

13.09.2008 14:02 Poet ist offline Beiträge von Poet suchen Nehmen Sie Poet in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Verschwörungstheorien

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH