Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » 27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Simon Simon ist männlich


Dabei seit: 25.06.2006
Beiträge: 132
Herkunft: Sindelfingen

27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

TV-Themenabend auf Arte 20:40 Uhr
Bakterien, Viren & Co.

um 21:40 kommt eine Sendung "Impfen-nur ein kleiner Nadelstich?"

Ist aber vielleicht verplemperte Zeit sich das anzuschauen, wenn man dann liest:
"Die Frage ist, wie offen über mögliche Folgeschäden berichtet werden kann, ohne Angst bei Eltern zu schüren und damit niedrige Impfraten und die Rückkehr von Epidemien zu produzieren. Die meisten Infektionskrankheiten haben ihre Bedrohung nicht zuletzt durch die Erfolge der Impfungen verloren"

blablabla, schöne Worte und nix dahinter.

http://www.arte.tv/de/geschichte-gesells...o-/1762884.html

Ist Arte jetzt auch schon unterwandert von den Konzernen?

Aber übrigens, Thema ist auch wieder dieser Junge, bei dem eine SSPE-Erkrankung im Alter von 6 Jahren zurückgeführt wird auf Kinderarzt-besuch im Säuglingsalter. Unfassbar, aber mir können die solche Märchen nicht auftischen.

............
War doch nicht so einseitiger Bericht wie befürchtet, immerhin kamen ein paar Impfgeschädigte zu Wort, interessant auch ein Pathologe, dem gemeinsam mit seinen Kollegen bundesweit Säuglingstode innerhalb 48 Std. nach Impfung aufgefallen sind, (es ging wohl um Hexavac, man hört ja immer von diesen 6 Todesfällen). Die Pathologen wurden sogar von Stiko-Mitgliedern unter Druck gesetzt. So läuft das.

__________________
Am gerechtesten verteilt in der Welt ist der Verstand. Jeder glaubt, er hat genug davon.

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von Simon: 28.11.2007 08:22.

27.11.2007 20:20 Simon ist offline E-Mail an Simon senden Beiträge von Simon suchen Nehmen Sie Simon in Ihre Freundesliste auf
Juergen2006


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 719

RE: 27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke! Hat es jemand gesehen? In Programmheft stand was von "Partkeln in der Luft, die man untersucht habe", hab´s aber auch heute erst gesehen

Jürgen.
28.11.2007 17:30 Juergen2006 ist offline E-Mail an Juergen2006 senden Beiträge von Juergen2006 suchen Nehmen Sie Juergen2006 in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: 27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern war ich zum Ersthelferlehrgang, der arme Junge behauptete doch glatt, dass Tetanus Erreger in der Luft rumfliegen!






__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Steffi: 28.11.2007 19:54.

28.11.2007 19:49 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
michael michael ist männlich


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 433
Herkunft: Deutschland

RE: 27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

wenn die im Fernsehen sowieso nur LÜGEN ist es das beste, man stellt den Fernseher aus und versucht mal ohne ihn klar zu kommen.

Die Lügen so stark das die schon gar nicht mehr merken, was die da für Lügen und nen Mist verzapfen, Die haben sich selber hypnotisiert und glauben ihren Scheiß.

Das ist wie in der DDR da hat man auch versucht über das Fernsehen die Menschen zu einem bestimmten Wesen zu formen.

Ich halte diesen Lügenaperat Fernsehen für die größte Hypnotisierungsmaschiene die es gibt.

Selbst in meinen Bekanntenkreis wo ich dachte das die Menschen noch etwas selber denken können und Grips im Kopf haben, muss ich merken das die vom Fernseher so manipuliert sind das es einfach nicht mehr zum aushalten ist.

Aber ich kann´s Ihnen auch irgendwie nicht verübeln, man wird jeden Tag von der selben scheiße wie - das es ein dringliches Muss ist, daß Volkwirtschaftswachstum zu steigern bombardiert wird oder das man Versicherungen haben muss und das man ein neues Handy haben muss usw. zugemüllt wird. Wie soll man seinen Geist nur davon befreien.

Einfach den Fernseher ausschalten. !!!!!!!!!!!!!!

Was währe das für eine schöne Zeit wenn über das Fernsehen die Wahrheit gesprochen werden würde und alle Menschen würden mit Wahrheit berieselt werden anstatt mit Egoistischen dummen kindischen Machspielen die niemanden und gar nichts nützen und unsere Erde die Kinder und uns in den Wahnsinn treibt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von michael: 28.11.2007 19:55.

28.11.2007 19:52 michael ist offline E-Mail an michael senden Beiträge von michael suchen Nehmen Sie michael in Ihre Freundesliste auf
Penzy


Dabei seit: 04.12.2006
Beiträge: 252
Herkunft: NRW

RE: 27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wurde wohl doch ziemlich kritisch über die 6-fach-Impfung berichtet. Nicht nur über Hexavac, sondern auch über den Nachfolger.

Die verstorbenen Kinder hätten Gehirnveränderungen, die verglichen werden könnten mit Erstickungstod. Man hätte aber nach genauem recherchieren festgestellt, dass das nicht sein konnte. Was aber überall war, war eine kürzlich vorangegangene Impfung.

So habe ich es erzählt bekommen. Ich habe es auch nicht angeschaut, weil ich nicht damit gerechnet hatte, dass jemand, der sich kritisch äußert, tatsächlich zu Wort kommt.

Letztlich werden es aber trotz allem nicht viele Menschen gesehen haben, da arte nicht unbedingt von der Masse geschaut wird.

Penzy
29.11.2007 02:48 Penzy ist offline Beiträge von Penzy suchen Nehmen Sie Penzy in Ihre Freundesliste auf
Penzy


Dabei seit: 04.12.2006
Beiträge: 252
Herkunft: NRW

RE: 27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sendung soll am Samstag nochmal wiederholt werden.

Penzy
29.11.2007 10:16 Penzy ist offline Beiträge von Penzy suchen Nehmen Sie Penzy in Ihre Freundesliste auf
Penzy


Dabei seit: 04.12.2006
Beiträge: 252
Herkunft: NRW

RE: 27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

10.40
-
11.45 arte Impfen - Nur ein kleiner Nadelstich?

am Samstag.
29.11.2007 10:21 Penzy ist offline Beiträge von Penzy suchen Nehmen Sie Penzy in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » 27.Nov. TV-Themenabend Arte: Viren, Bakterien & Co

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH