Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Eine Bitte aus Mexico bez. "HIV" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eine Bitte aus Mexico bez. "HIV"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rolf M. Rolf M. ist männlich


Dabei seit: 26.11.2006
Beiträge: 13
Herkunft: Schweden

Eine Bitte aus Mexico bez. "HIV" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

José H. Guzmán aus Mexico City hat mir soeben ein Mail geschickt, in dem er Leute hier in Europa bittet, Mails an das Autonome Unversität in Guadalajara, Mexico, zu schicken mit unseren Standpunkte bezüglich "HIV" und "AIDS", als Beiträge zur Aufklärung dort.

Dies insbesondere deshalb, weil für 6-7 März dort ein Kongress mit dem, wie er schreibt, berüchtigten Robert Gallo eingeplant ist.

Ich meinerseits habe vor, so ein Mail zu schicken. Ich bin der Ansicht, daß Stefan Lanka und Ryke Geerd Hamer diejenigen sind, die die Tatsachen diesbezûglich am Besten kennen und recht haben. Das geht z.B. aus einem Kommentar von mir in "News with brief comments", item
244 (21.02.2007), "On the 'HIV'/'AIDS' hoax: The case of
boxing champ Tommy Morrison", hervor, auf meiner Homepage:
http://rolf-martens.com/news_with_brief_comments.html

Ich habe bereits José auf die Websites in Spanish hingewiesen, die man auf der Adresse http://www.neue-medizin.com/aids.htm
angezeigt findet - insbesondere auf den Artikel von Dr. Hamer.

Sicherlich möchten auch andere hier Unterstützungsmails an Mexico schicken. Ich gebe das Mail von José unten wieder.

Rolf M.
Malmö, Schweden


[ZITATFreude

From: H. Guzmán <hguzman0@yahoo.com.mx>
To: Rolf Martens <rolf.martens@comhem.se>
Date: Wed, 28 February 2007, 07:20 CET
Subject: "HIV/AIDS in the America"

Dear friend,


Regrettably in my country, Mexico, where there are 185,000 diagnosed as VIH+ this population's great majority it suffers of poverty and for the lack of a good academic preparation, and for painful that is I should also recognize that in many aspects like the medicine we are a colony of the United States of America, so our more prestigious educational centers (with honorable exceptions) alone they diffuse the North American interpretation with regard to the AIDS.


As example of this situation the Autonomous University of Guadalajara
sponsored a Congress to which you/they have called 'VIH/SIDA in the America' next days 7 and 8 of March where the guest of honor will be the infamous Roberto Gallo. I stop my part as well as some friends have sent notes to the university authorities to differ of this event.


And it is for this reason that now I want to request you trusting your
generosity of which am witness, because you have never stopped to answer a mail that if the situation that before have narrated it indignates you you please send to the University of Guadalajara a note where you express your point of view and also invite other friends in Europe to that you/they make the same thing. Remitting the notes to:


http://corporativo.uag.mx/congresos/vih /

mailto:bvillare@uag.mx


or


www.uag.mx/medicine/vih.htm

mailto:uag@uag.edu


Dra. María Guadalupe Marcano Plasencia

Regular professor of Infectología Ability of Medicine of the Autonomous
University of Guadalajara.


Dr. Isidro Zavala Trujillo

Boss Division of Medicine and Boss of the Department of Infectología
Hospital" Dr. Ángel Leaño" Autonomous University of Guadalajara.


Surely in any way the congress was carried out, but at least they will know that there is who doesn't approve it.


I thank you, receives an affectionate greeting.


José H. Guzmán.

Mexico City.


Pd. Thank you for your mail of February 22.


[ENDE ZITAT]
28.02.2007 08:47 Rolf M. ist offline E-Mail an Rolf M. senden Homepage von Rolf M. Beiträge von Rolf M. suchen Nehmen Sie Rolf M. in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Eine Bitte aus Mexico bez. "HIV"

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH