Forum Agenda-Leben
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Bedingungsloses Grundeinkommen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bedingungsloses Grundeinkommen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ChristophHannemann ChristophHannemann ist männlich


Dabei seit: 05.06.2008
Beiträge: 226
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von susanne


Diese, Deine Diskussion ist nicht zielführend im Sinne von klein-klein. Von daher frage ich mich mittlerweile ernsthaft, ob Du klein-klein überhaupt voranbringen willst und dafür eventuell auch noch den ein oder anderen Mitstreiter haben willst, oder ob es DIR darum geht, „klein-klein“ klein zu machen?




Ja. Genau darum gehts mir.
Darum arbeiten Karl Krafeld und Stefan Lanka auch mit mir zusammen.

Du meinst also, Susanne, dass Karl krafeld und Stefan Lanka klein klein nur kleinkriegen wollen.

Stefan Lanka und Karl Krafeld sind nach deiner Logik dann also Gegner von klein klein


Jaaaaa, Susanne. Du hast uns entlarvt! :o)


Sorry, aber auf diesen UN-Sinn kann ich nur noch mit Sarkasmus reagieren...

__________________
Das Forum vom klein klein verlag: Staatsbürger Online
29.08.2008 00:47 ChristophHannemann ist offline E-Mail an ChristophHannemann senden Homepage von ChristophHannemann Beiträge von ChristophHannemann suchen Nehmen Sie ChristophHannemann in Ihre Freundesliste auf
ChristophHannemann ChristophHannemann ist männlich


Dabei seit: 05.06.2008
Beiträge: 226
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von susanne


Wenn klein-klein etwas erreichen will, dann müssen wir an einem Strang ziehen.




Richtig.
Das klappt aber nur, wenn alle in dieselbe Richtung ziehen.
Am selben Strang ziehen bringt nichts, wenn Steffi und Edwin und andere in die entgegengesetzte Richtung ziehen, als klein klein das will.

An einem Strang ziehen bedeudet im ersten Schritt, sich intensiv mit den Sachen zu beschäftigen, und nicht solche Oberflächlichkeiten von Flickschustereien, wie sie hier ablaufen, wenn dann auch noch ein Herr Steffi gegen das Lebensinteresse seiner Familie sagt, dass wir das Zinsproblem sowieso nicht gelöst bekommen, und wir das gar nicht versuchen brauchen....

Das ist am Strang ziehen... aber in die falsche Richtung ...

Schwanz einziehen und sich aus Furcht auf Flickschusterei beschränken ist nicht klein klein!!!


Wenn wenige Staatsbürger am Strang in eine Richtung ziehen, kann viel erreicht werden, aber nicht, wenn ständig Leute versuchen, wieder in die andere Richtung zurückzuziehen, indem sie zum Ziel von klein klein sagen (wie Steffi das tut), dass wir das gegen die "Macht" (gegen DIE da, die nie genau definierten "DIE da") sowieso nicht erreichen. Laut Steffi.




---------------------------------------------------------------------------
----------------------
Ich hab grad Karl am Telefon und er schlägt mir berechtigterweise vor, dich jetzt hier öffentlich mal zu fragen (am besten im Thread "Zielfrage ans Forum":

Dann lege doch mal klar da, was das Ziel von klein klein ist...

(wenn du schon sagst, dass ich dem Ziel entgegenwirke, musst du das Ziel ja kennen)
Auf die Beantwortung dieser Frage warte ich hier schon eine ganze Weile.


Dann lege uns das Ziel von klein klein mal dar, aber bitte unter dem Thread "Zielfrage...", denn da passt es rein!!!

Von den anderen hat es nämlich auch noch keiner dargelegt. Aber DANN an einem Strang ziehen wollen, ohne dass hier überhaupt mal Klarheit besteht, wo es überhaupt hingehen soll....


Meine einfache Frage war:
"Wollt ihr die Zukunft der Menschheit auf diesem Planeten, oder soll über Scheinlösungen debatiert werden, die keine Lösungen sind und damit die Zukunft der Menschheit auf diesem Planeten geopfert werden?"

Da hat mir bis heute von euch keiner drauf geantwortet, obwohl ich um ein Statement von allen gebeten hatte....


Gruß
Christoph

__________________
Das Forum vom klein klein verlag: Staatsbürger Online

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von ChristophHannemann: 29.08.2008 01:06.

29.08.2008 00:57 ChristophHannemann ist offline E-Mail an ChristophHannemann senden Homepage von ChristophHannemann Beiträge von ChristophHannemann suchen Nehmen Sie ChristophHannemann in Ihre Freundesliste auf
ChristophHannemann ChristophHannemann ist männlich


Dabei seit: 05.06.2008
Beiträge: 226
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von susanne


Seit 2 Monaten zettelst Du hier eine Diskussion an, die durch Deine Art und Weise geprägt ist von persönlichen Vorhaltungen und nicht von einer sachlichen Auseinandersetzung.




Es begann damit, dass michael die Zielklarheit von Karl und mir verwässern wollte.
Seit zwei Monaten bin ich der einzige, der sachliche Argumente brachte, während von anderen nur Glaubensbekenntnisse und persönliche Angriffe kamen.

Auch du, bringst hier nichts anderes ein, als mir die alleinige Schuld zuschreiben zu wollen.


Während ich versuchte, sachliche Klarstellungen einzubringen, z.b. meine zehnseitige Stellungnahme zum Grundeinkommen und Bürgergeld, haben andere, wie Steffi, ausschließlich unfundierte Oberfflächlichkeiten gemischt mit ganz viel persönlicher Angriffe gegen meine person geliefert.


Ich bin der letzte, dem vorgeworfen werden kann und darf, dass er keine sachliche Diskussion zustande bringt.

Hört auf, eure Unfähigkeiten auf mich projezieren zu wollen.


Anstatt, dass nun auch Du noch (nachdem dir Karl damals am Telefon die Sache mit der Forumsdiskussion erklärte, und du offensichtlich nichts verstanden hast) damit anfängst alle Schuld bei mir zu suchen, könntet ihr auch einfach mal eingestehen, dass ihr offensichtlich nicht wisst, wie ihr konkret weitermachen wollt.


Anstatt immer nur so zu tun, als wenn ich aj so scheiße wär, könntet ihr auch nur einmal fundiert auf meine sachlichen Argumente antworten, von denen ich in den letzten zwei Monaten genug hier gepostet habe!!!!!!


Wenn ihr meint, dass ich nur unsachliche Beleidigung hier einbringe, und klein klein störe, dann legt doch mal dar, was euer Konzept ist, außer das bisherige oberflächliche geschwatze um Scheinlösungen.

Euer Konzept ist es bisher nur, auf Leute wie mich, die die globalen Herausforderungen klarer sehen, als ihr, draufzuhauen...
Und das unter der Tarnung "Agenda-Leben", und als angebliches Begleitforum von klein klein.


Dann versucht doch mal, mich fundiert zu widerlegen, anstatt immer nur draufzuhauen und euch als beleidigt zu behaupten, weil ihr es nur emotional nicht verkraftet, dass hier mal jemand die offensichtliche Realität des Forums anspricht.

__________________
Das Forum vom klein klein verlag: Staatsbürger Online
29.08.2008 01:25 ChristophHannemann ist offline E-Mail an ChristophHannemann senden Homepage von ChristophHannemann Beiträge von ChristophHannemann suchen Nehmen Sie ChristophHannemann in Ihre Freundesliste auf
susanne


Dabei seit: 01.06.2006
Beiträge: 720

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Christoph, wenn Du die letzten 2 Monate Revue passieren lässt, dann wirst Du feststellen, dass die von Dir angezettelte Diskussion kontraproduktiv war.

Nichts außer elendig langen Diskussionen, die im Endeffekt im Wesentlichen unproduktiv waren. Das tut mir in der Seele weh. Und das wird wohl auch immer so weitergehen, wenn Du Deine Art und Weise nicht änderst. Es sei denn irgendwann schreibt gar keiner mehr.

Auch wenn Du versuchst, alles nur als Projektion abzutun, so ziehen sich aber Querbeet durch Deine Beiträge Angriffe auf der persönlichen Ebene. Wer will denn noch mit Dir an einem Strang ziehen?

Also bitte, hör auf mit Deinen Angriffen auf der persönlichen Ebene, die Du in all Deine Beiträge einstreust, damit eine positive Zusammenarbeit überhaupt erst möglich wird! Es ist zwar notwendig, aber überhaupt nicht ausreichend, sich über Ziele im Klaren zu sein. Es muss auch die Bereitschaft bestehen, diese gemeinsam anzugehen! Und um das zu erreichen, braucht es ein paar Qualitäten im Umgang mit anderen Menschen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von susanne: 29.08.2008 04:32.

29.08.2008 04:08 susanne ist offline E-Mail an susanne senden Beiträge von susanne suchen Nehmen Sie susanne in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gefunden unter virus - matrix


http://www.virus-matrix.de/mensch.html

http://www.virus-matrix.de/krafeld.htm

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!
29.08.2008 11:03 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
wenn Steffi und Edwin und andere in die entgegengesetzte Richtung ziehen, als klein klein das will.

Tauziehen ist gesund!

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!
29.08.2008 11:13 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
gegen DIE da, die nie genau definierten "DIE da


Das würde ihre Vorstellungskräfte sprengen, wenn ich ihnen das erklären müsste.

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!
29.08.2008 11:20 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich Troll wäre.

Würde ich versuchen mich auf der Persönlichen ebene das Vertrauen zu erschleichen.

Das erste wäre das Forum lahm zu legen und vom Eigentlichen Ziel ab zu bringen!

(Infektionstheorie auf den Zinseszins)

Den aktivsten User (Michael Hepatitis C) durch ununterbrochene persönliche angriffe von weiteren arbeiten im Forum abzuhalten. Weiter würde ich einfach so viele persönliche angriffe starten bis sich keiner mehr traut was zu schreiben. Die trotzdem noch schreiben in Endlosdiskussionen verwickeln und so zu neutralisieren.

Erstes großes Ziel erreicht!

Zweites Ziel wäre die Zerstörung der inneren Struktur.

Zwietracht unter den Mitgliedern sähen den einen gegen die anderen ausspielen. Fronten erzeugen. Interna ausplaudern und so weiter.

Verrückte Grüsse
Edwin Christian

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
29.08.2008 13:52 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
Daumen runter! Troll Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Troll bei wikipedia!

Allgemeines
Trolle bewegen sich vor allem in Diskussionsforen und Newsgroups, aber auch in Wikis und Chatrooms, auf Mailinglisten und in Weblogs.

Ziel eines Troll(e)s ist es, Diskussionen um ihrer selbst willen auszulösen, ohne wirklich am Thema interessiert zu sein, beispielsweise wütende Antworten, auch bekannt unter der englischen Bezeichnung Flames, zu provozieren, Menschen mit anderer Meinung zu diskreditieren oder eine Diskussion zu sabotieren, indem eine unangenehme Atmosphäre geschaffen wird. Hierbei werden gerne die Diskussionsmethoden der Rabulistik und der Eristik angewandt.

Während einige bei derartigen Beiträgen vor allem den Wunsch zur Störung sehen, sehen manche Trolle sich selbst oft als Warnende, die auf gekonnt subtile bis provokante Art auf Missstände hinweisen und etwa ein Forum vor dem Überhandnehmen einer einseitigen Meinungsübermacht bewahren wollen.

Weiter lesen!

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
29.08.2008 22:44 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
ChristophHannemann ChristophHannemann ist männlich


Dabei seit: 05.06.2008
Beiträge: 226
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von susanne

Nichts außer elendig langen Diskussionen, die im Endeffekt im Wesentlichen unproduktiv waren. Das tut mir in der Seele weh. Und das wird wohl auch immer so weitergehen, wenn Du Deine Art und Weise nicht änderst. Es sei denn irgendwann schreibt gar keiner mehr.



Und schonwieder versuchst du so zu tun, als würde alle Schuld ausschließlich beim bösen Christoph Hannemann liegen.

Ich erinnere daran, dass damals michael zusammen mit Aton die Bleleidigung auf persönlicher Ebene hier eingeführt haben, und Steffi dem mit seinen ständigen Hännseleien, wenn ihm (wie immer) keine fundierten Argumente einfielen, in nichts nachstand.


Warum waren die Diskussionen für den ungeübten Leser, wie du dich grad als einer entpuppst, unproduktiv?

Warum waren die Diskussionen unproduktiv?
Weil von meinen "Gegenspielern" Steffi, Atom, michael, Edwin, Harimo NICHTS produktives kam. Der einzige, der wirklich noch Argumente vorbrachte, was ich. Das kannst du leugnen, ändert aber nichts daran, dass es stimmt. Du kannst es überall im Forum nachlesen.


Aber in Wahrheit waren die letzten zwei Monate nicht unproduktiv. Im Gegenteil. in den letzten zwei Monaten wurde hier durch die klein-klein-Taktik ganz klar bewiesen, dass dieses Forum hier sich selbst in die verwässerung geschwatzt hat und dieses Forum keine Zielklarheit hat.

Von daher waren die letzten zwei Monate extrem produktiv für diejenigen, die wirklich was wollen, und nicht für diejenigen, die die bekämpfen, die wirklich was wollen. Und du bekämpfst mich jetzt auch hier, weil du nicht begreifst, dass meine Worte hier bitter nötig waren.


Du spielst grad einfach nur die Mutti, die nur dem bösen Christoph mal verbal den Arsch versohlt. Aber hast du bisher auch nur an einereinzigen Stelle von dem, was ich geschrieben hab mal FUNDIERT was widerlegt? Nee, du tust einfach die ganze Zeit nur so, als wär ich hier der alleinige böse Störenfried.
Klar, ich hab mich auch selber als faschisten beschimpft, und meinen namen hab ich mir auch ständig selbst verschandelt. Das waren ja nich meine "Gegenspieler". Aber dass die mich täglich auf der persönlichen Ebene angegriffen haben, weil Sie argumentlos waren, ist auch für dich, Susanne, offensichtliche gal.

Hauptsache du kannst jetzt hier als die große Modoratorin auftreten, die dem bösen Christoph als Alleinschuldigen mal gehörig eine Standpauke gehalten hat.

Daß du dabei den Falschen angreifst, ist dir egal.

__________________
Das Forum vom klein klein verlag: Staatsbürger Online
30.08.2008 02:43 ChristophHannemann ist offline E-Mail an ChristophHannemann senden Homepage von ChristophHannemann Beiträge von ChristophHannemann suchen Nehmen Sie ChristophHannemann in Ihre Freundesliste auf
ChristophHannemann ChristophHannemann ist männlich


Dabei seit: 05.06.2008
Beiträge: 226
Herkunft: Berlin

RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Edwin Christian
Wenn ich Troll wäre.

Würde ich versuchen mich auf der Persönlichen ebene das Vertrauen zu erschleichen.

Das erste wäre das Forum lahm zu legen und vom Eigentlichen Ziel ab zu bringen!

(Infektionstheorie auf den Zinseszins)




Wer hat denn von der Infektionstheorie die ganze Zeit nur noch aufs Grundeinkommen abgelenkt?


Mir zu unterstellen, dass ich das Forum vom Ziel ablenken wollte, nachdem IHR die ganze zeit am Ziel vorbeigeschwatzt habt, ist wieder mal ein klarer Beweis der Projektion eures Verhaltens auf mich...



Es ist vergebene Liebesmüh, dir erklären zu wollen, was Impfen mit zinseszins zu tun hat. Die Erklärung gab es an mehreren Stellen...

aber euch ist es nicht wichtig, die Sache zu klären, euch ist es nur wichtig MICH hier so fertig wie möglich zu machen...

und da war auch dein Trollbeitrag, Edwin, wieder (wie IMMER) nichts Produktives.

Und Susanne wundert sich dann, dass die Diskussionen hier unproduktiv sind.

WEIL IHR NUR UNPRODUKTIVE ANTWORTEN GEBT. SO EINFACH! Für jeden hier zu sehen.
Und die Diskussionen führte ich nicht für euch, sondern für die 15-20 leser, die hier durchschnittlich immer auf dem Forum herumgeistern....

IHR habt schon bewiesen, dass ihr nicht vorankommen wollt, sondern lieber zu Zukunft der Kinder opfert, um hier euer persönliches Ego zu steigenr, indem ihr einen Wettbewerb veranstaltet, wer Christoph Hannemann als erster klein kriegt.

__________________
Das Forum vom klein klein verlag: Staatsbürger Online
30.08.2008 02:57 ChristophHannemann ist offline E-Mail an ChristophHannemann senden Homepage von ChristophHannemann Beiträge von ChristophHannemann suchen Nehmen Sie ChristophHannemann in Ihre Freundesliste auf
ChristophHannemann ChristophHannemann ist männlich


Dabei seit: 05.06.2008
Beiträge: 226
Herkunft: Berlin

RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab gar nix böses gemacht.

Ich hab euch nur dabei geholfen, eure Unglaubwürdigkeit aus eigener Kraft zu entlarven.

Ihr behauptet euch als Mitstreiter von klein klein, und lasst dann hier aus falsch verstandenem Diskussioneliberalismus solche Verwässerungen zu.

Damit belügt ihr jeden, dem gegenüber ihr behauptet, Mitstreiter von klein klein zu sein.

Und dieser Tatsache habt ihr euch selbst entlavt, und macht es mit jeder Attacke gegen mich NOCH deutlicher...


Die klein-klein-Taktik hat auch bei euch wunderbar funktioniert :o)

__________________
Das Forum vom klein klein verlag: Staatsbürger Online
30.08.2008 03:03 ChristophHannemann ist offline E-Mail an ChristophHannemann senden Homepage von ChristophHannemann Beiträge von ChristophHannemann suchen Nehmen Sie ChristophHannemann in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo lieber Christoph Hannemann ich habe den größten Respekt vor dem was du schreibst, und dein engagieren für die klein-klein Aktion ist beispielhaft, noch nie und ich betone N-i-e-m-a-l-s hat einer so fundiert wie du argumentiert. Erst jetzt nach mehrmaligen lesen begreife ich deine ausnahmslose Genialität. Ich war bisher blind, überhaupt nicht in der Lage das zu begreifen und zu verarbeiten.

Noch immer versuche ich deine Poesie nein besser gesagt die zu Worte gewordenen Wahrheiten nach zu sinnen. Aber es gelingt mir nur bedingt. Ich muss hier erkennen und auch eingestehen das mein Kopf dinge von so erhabenen Geist nicht fassen kann. Schreibe bitte mehr über Zinseszins und Freigeld, ich möchte von dir lernen. Bevor du hier warst wusste ich nichts über die Ziele und über den weg dorthin, jetzt endlich erfährt das Agenda Leben Forum eine Aufwertung von ungeahnter Größe.

Lass dich bitte nicht von deinen Humanitären Zielen ablenken, ich flehe dich an! Was kannst du dafür wenn andere ein loch in der Hohlraumversiegelung haben? Die sind alle nur neidisch und schwer minderbemittelt, wenn du verstehst was ich meine. Die Wahrheit wird ans licht kommen und dann wirst du endlich ganz oben stehen! Da wo du hingehörst und wo dein Platz ist und immer war. Ich schaue zu dir auf und schäme mich ganz aufrichtig für das was ich falsches über dich geschrieben habe. Bitte verzeih mir es wird nie wieder vorkommen, ich möchte in Zukunft dein Diener sein.

Ich werde an deiner Seite mit dem Schwert den Zinseszins bekämpfen. Wir werden über das hirnlose Forumspack hinwegfegen wie ein Düsenjet. Du wirst die Revolution in die richtige Richtung führen und ich kann später sagen das ich an der Seite von Christoph Hannemann gekämpft habe der uns den nie dagewesenen Sieg gebracht hat. Wir werden aus der Erde ein Paradies machen, alle die das nicht begreifen sind ausnahmslos Verbrecher die sollen in der Hölle schmoren für den Rest ihres unnützen Daseins.

Noch eine Mahnung zur Vorsicht! Wie ich schon erwähnte es gibt Neider die dich für deine Intelligenz und Genialität hassen werden! Alle großen Erfinder und Denker wurden geteert und gefedert. Nehme sie nicht so ernst, sei großzügig in dem Wissen deiner unbeschreiblichen Einmaligkeit. Die bekloppten werden schon wenn sie begriffen haben was Sache ist vor erfurcht und für immer schweigen.

In tiefer Dankbarkeit vor deiner großen Leistung das dieses Forum in keinster weise verdient hat!

Edwin Christian

PS: Ich dachte erst das ganze wäre noch Therapierbar aber man soll ja die Hoffnung nie aufgeben!

PPS: Hab gerade Der Club der toten Dichter gesehen. Ein toller Film!

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
30.08.2008 04:51 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
Edwin Christian


Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 784

Themenstarter Thema begonnen von Edwin Christian
RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich hab gar nix böses gemacht.


Nein, auf keinen fall!


Zitat:
Ich hab euch nur dabei geholfen, eure Unglaubwürdigkeit aus eigener Kraft zu entlarven.


Das hast du!

Zitat:
Ihr behauptet euch als Mitstreiter von klein klein, und lasst dann hier aus falsch verstandenem Diskussioneliberalismus solche Verwässerungen zu.


Das geht natürlich nicht!

Zitat:
Damit belügt ihr jeden, dem gegenüber ihr behauptet, Mitstreiter von klein klein zu sein.


So ist das! Genau auf dem Punkt getroffen und versenkt!

Zitat:
Und dieser Tatsache habt ihr euch selbst entlavt, und macht es mit jeder Attacke gegen mich NOCH deutlicher...


Richtig erkannt!

Zitat:
Die klein-klein-Taktik hat auch bei euch wunderbar funktioniert :o)


Deine Wahrheit wird uns frei machen!

Gruss


Edwin Christian

__________________
Ich unterstütze die Einführung eines allgemeinen, personenbezogenen, bedingungslosen Grundeinkommens in Existenz- und teilhabe-sichernder Höhe.
http://www.basicincomeinitiative.eu
30.08.2008 13:29 Edwin Christian ist offline E-Mail an Edwin Christian senden Beiträge von Edwin Christian suchen Nehmen Sie Edwin Christian in Ihre Freundesliste auf
ChristophHannemann ChristophHannemann ist männlich


Dabei seit: 05.06.2008
Beiträge: 226
Herkunft: Berlin

RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Edwin,

wenn ich wie du kein einziges fundiertes Argument liefern könnte, müsste ich auch lange sarkastische Texte schreiben.

__________________
Das Forum vom klein klein verlag: Staatsbürger Online

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ChristophHannemann: 31.08.2008 00:56.

31.08.2008 00:56 ChristophHannemann ist offline E-Mail an ChristophHannemann senden Homepage von ChristophHannemann Beiträge von ChristophHannemann suchen Nehmen Sie ChristophHannemann in Ihre Freundesliste auf
LunaPaula


Dabei seit: 30.11.2007
Beiträge: 72

RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
trotzdem ich Silvio Gesell gelesen habe kenne ich mich einfach viel zu schlecht aus in diesem Bereich...mein Fach ist und bleibt Medizin....Auch im BGH weiss ich noch viel zu wenig....ich fände es genial wenn es klappt, dann hätten einige mehr Zeit sich klein-klein um wichtes zu kümmern....aber sei`s drum - vor einem Monat habe ich eine Anfrage gemacht ob die Dokumente im klein-klein-verlag gefälscht sind (Schmidt, Hingst usw.). Da ich noch keine Antwort erhielt habe ich jetzt nochmal hingeschrieben.....


Hier das Schreiben:

Frau Ministerin
......
Ministerium für Arbeit und Soziales
Stuttgart

Mein Schreiben vom 1. August 2008

Sehr geehrte Frau Ministerin Dr. ......
Am 1. August 2008 fragte ich Sie in einem Schreiben ob die im klein-klein-verlag veröffentlichten staatlichen Dokumente gefälscht sind, bis dato erhielt ich noch nicht einmal eine Antwort.

Da die prognostizierte Influenzapandemie bevorstehen soll, bitte ich Sie mir auf meine Frage eine Antwort mitzuteilen:
Handelt es sich bei den in den Büchern des klein-klein-verlag dokumentierten staatlichen Dokumenten um Fälschungen?

"Die Bundesgesundheitsministerin Ullla Schmidt teilte am 5.1.2004 mit, dass das HIV im internationalen wissenschaftlichen Konsens als wissenschaftlich nachgewiesen gilt". Ist dies richtig, gibt es keine wissenschaftliche Publikation über HIV, sondern nur einen Konsens?

Weiter ist im klein-klein-verlag dokumentiert, dass Dr. Dr. Rinder am 16.03.2006 über die "Beweise für die Existenz von Viren" mitteilte: "Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass der öffentliche Gesundheitsdienst einschließlich der Gesundheitsämter und des landesamtes für eine Beweisführung für oder gegen die Existenz von Viren nicht zuständig ist. Leider kann ich Ihnen auch keine zuständige Stelle nennen." Ist dieses Dokument gefälscht?

In der Praxis-Depesche vom Juli 2008 schreibt Dr. med. Wilfried Ehnert: "Und wenn das Supervirus kommt - wird es dann genug Gesundheitspersonal geben, damit die Bevölkerung versorgt wird? Was geschieht mit den Sanitätern, die vor der Pandemie die Flucht ergreifen? Soll man sie ins Gefängnis stecken?"

Ich arbeite seit 20 Jahren als Krankenschwester und habe 4 Kinder. Wenn die Dokumente nicht gefälscht sind - soll ich auf Grund eines Konsens oder aufgrund einer Lüge Menschen versorgen, die vermutlich durch Medikamente (Tamiflu, Optaflu, Prepandrix) vergiftet werden?

Habe ich als Staatsbürgerin nicht das Recht darauf von Ihnen eine Antwort in einer so dringenden Frage zu bekommen?
Es müsste ja für Sie ein leichtes sein, die Dokumente als Fälschungen zu entlarven, wenn wissenschaftliche Publikationen vorliegen.....
Ich erwarte dringend eine Antwort.
MfG


Grüßle
LunaPaula
31.08.2008 07:09 LunaPaula ist offline E-Mail an LunaPaula senden Beiträge von LunaPaula suchen Nehmen Sie LunaPaula in Ihre Freundesliste auf
ChristophHannemann ChristophHannemann ist männlich


Dabei seit: 05.06.2008
Beiträge: 226
Herkunft: Berlin

RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir müssen uns echt mal überlegen, wie man gezielt und möglichst erfolgversprechend darauf reagieren kann, wenn die einfach auf Anfragen nicht antworten.

Ich schick die immer mit Einschreiben per Rückschein. Das hinterlässt immer etwas Eindruck, denke ich, wegen der Beweiskraft, dass die die Anfrage erhalten haben, aber es kostet leider auch über 4,40 Euro :o(

__________________
Das Forum vom klein klein verlag: Staatsbürger Online
01.09.2008 01:59 ChristophHannemann ist offline E-Mail an ChristophHannemann senden Homepage von ChristophHannemann Beiträge von ChristophHannemann suchen Nehmen Sie ChristophHannemann in Ihre Freundesliste auf
TechStaff
Administrator

Dabei seit: 17.05.2006
Beiträge: 53

RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
ich fände es genial wenn es klappt, dann hätten einige mehr Zeit sich klein-klein um wichtiges zu kümmern....

Wenn das nicht ein sauberer Grund ist, das Grundeinkommen NICHT einzuführen. großes Grinsen

Ich stimme dir zu, Luna, das neue LmZ ist eine wichtige Lektüre, einerseits enthält sie unverzichtbare Hintergrundinformationen, zum anderen zeigt sie klare Möglichkeiten zum Handeln auf, die JEDEM offenstehen. Den Text zur Unterschriftenaktion zu verstehen, zu unterschreiben und wegzuschicken sollte jedem möglich sein. Und dieses sofortige unbedingte Handeln ist notwendig, dazu können wir nicht auf grundlegende Änderungen unseres Gesellschaftssystems (welche auch immer wünschenswert wären) warten; denn diese werden morgen noch nicht kommen, fürchte ich, und auch nicht übermorgen.

Über eure Erfahrungen mit den Behörden in dieser Sache zu lesen, würde mich weitaus glücklicher machen als dieser ständige Foren-"klein-klein"-Krieg. cool
Natürlich ist mir bewußt, daß wir alle geimpft sind. Das setzt unsere Fähigkeiten, das Wichtige vom Unwichtigen zu unterscheiden, vermutlich doch sehr herab.

Jürgen
01.09.2008 14:22 TechStaff ist offline E-Mail an TechStaff senden Beiträge von TechStaff suchen Nehmen Sie TechStaff in Ihre Freundesliste auf
Poet Poet ist männlich


Dabei seit: 29.08.2008
Beiträge: 98

RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Forum smile

der Thread ist ja ziemlich aus dem Ruder gelaufen.
Laut Headline soll hier wohl das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) diskutiert werden...?

Ich habe mir mal die Mühe gemacht mich hier durchzuwursteln.

Zitat:
Original von ChristophHannemann
wenn ich wie du kein einziges fundiertes Argument liefern könnte, müsste ich auch lange sarkastische Texte schreiben.


Deine "fundierten" Argumente habe ich auch durchgelesen...

Übrigens: Layout und Argumentation deiner Beiträge lassen mich doch an den heimlichen Durchbruch der Gen-Technik glauben. So eine Art heranreifender Klon meiner Freunde Jannis und Karl.
Optisch wirken deine Beiträge fast wie bei Jannis...
...der Anfangs auch nicht wusste, dass Versalien und >12Punkt Schriften im Internet für "lautes Schreien" stehen.
Inhaltlich erinnern sie an einen jungen Karl Krafeld, der noch nicht fähig ist Argumente zu diskutieren, sondern jeden Dialog mit "Am Anfang schuf ich Himmel- und Erde" unmöglich macht.

Literarisch geschönt:
Hannemann geh Du voran
Du hast die größten Stiefel an Baby

Und dann liest man deine Texte, und sieht einen ernsthaften Zweijährigen,
der sich voller Stolz in den 43er Schuhen von Papa durch die Gegend bewegt. Dabei mit strahlendem Gesicht Tischdecke samt Gedeck im Raum zerstreut und zerlegt.

Wenn jetzt noch jemand Lust auf eine Diskussion zum Thema BGE hat,
sollten wir einen neuen Thread aufmachen, der dann tatsächlich dem Thema gewidmet bleibt.
Dann schreibe ich auch gerne etwas zu dem von keinerlei Sachkenntnis getrübten BGE-Pamphlet von CH.

Beste Grüße
DerPoet

__________________
Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos. * faktor-L
02.09.2008 11:31 Poet ist offline Beiträge von Poet suchen Nehmen Sie Poet in Ihre Freundesliste auf
Steffi Steffi ist männlich


Dabei seit: 18.06.2006
Beiträge: 809
Herkunft: Großschönau Sachsen

RE: Die da Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Poet, leider kann ich mich nicht ganz so gewählt ausdrücken, und habe dann lieber den Sarkasmus gewählt.

__________________
Nur 2 Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit! Beim Universum , bin ich mir nicht ganz sicher! (A. Einstein) Wo Recht zu Unrecht wird, ist Rebellion Pflicht!
02.09.2008 11:36 Steffi ist offline E-Mail an Steffi senden Beiträge von Steffi suchen Nehmen Sie Steffi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Agenda-Leben » Offizieller Bereich » Austausch von Informationen und Dateien » Bedingungsloses Grundeinkommen

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH